Städt. Realschule
an der Mellinghofer Straße
Mülheim an der Ruhr
0208 - 4554450

Aus der "aktiven Schülerschaft" des letzten Schuljahres wurde im Frühjahr die Idee des Sponsorenlaufs geboren, die im Herbst  dieses Jahr mit viel Engagement und Energie vorbereitet und umgesetzt wurde. Ein Teil des Erlöses fließt in die Ausstattung einer Tabletklasse, um die Möglichkeiten des Fördervereins für die Anschaffung zu verbessern. Einen anderen Teil des Geldes wollen die Schülerinnen und Schüler der SV für ein Schulprojekt in den bolivianischen Anden spenden - ganz aktuell wurde der Plan noch ergänzt, wir wllen die Situation der Flüchtlingen in unserer Stadt Mülheim ein wenig verbessern und spenden einen Teil des Geldes für diese Aktion.

Versorgungsstation
der Schulsanitäter      

  Unsere Laufbahn

 

Am Freitag, dem 11.09.2015 fand der Sponsorenlauf statt.

Alle Schülerinnen und Schüler aus allen Klassenstufen liefen die 400m lange abgesteckte Strecke rund um unsere Schule und sammelten viele Runden (insgesamt wurden 7285 Runden gelaufen). Im Vorfeld suchten sich die Läufer Sponsoren, die für jede gelaufene Runde einen Geldbetrag spenden wollen. Welche Summe sie pro Runde und/oder maximal spenden wollten, wurde auf einer Laufkarte eingetragen.

Unter einem Pavillon an unserer „Rennbahn“ stempelten Schülerinnen und Schüler die gelaufenen Runden ab. Wie viele nun jeder Einzelne laufen wollte, konnte individuell entschieden werden. Viele Schüler joggten mehrere Runden durchgängig und einige gingen eher gemütlich spazieren.

Im Mittelpunkt stand bei den Läuferinnen und Läufern jedoch das Ziel, eine hohe Geldsumme aufzubringen. Versorgt wurden die Schülerinnen und Schüler mit ausreichend Wasser und einer kleinen Stärkung, die der Förderverein spendete.

Für kleine Verletzungen waren unsere Schulsanitäter zur Stelle und liefen in regelmäßigen Abständen die Laufstrecke ab.

Fazit dieser Veranstaltung: Wir freuen uns, dass es ein solches Projekt an unserer Schule gibt! Alle Teilnehmer hatten viel Spaß, sich körperlich zu betätigen und gleichzeitig für einen guten Zweck spenden zu können. Gemeinsam konnten Schüler, Eltern und Lehrer an diesem Tag, hinsichtlich ihres sozialen Engagements, wieder viel erreichen… Wenn alle Gelder zusammenkommen werden es € 6047,04.

Zum Seitenanfang